living and studying in Düsseldorf, Germany

 

since 2018class Ellen Gallagher
2015 - 2018class Katharina Grosse
since 2014Kunstakademie Düsseldorf



Über meine Arbeit

Ich entwickle objekthafte, material-lastige und installierte Malerei. Meine Arbeiten sehe ich als Kommunikationsmittel.

Eindrücke aus meiner Umgebung und Zeit prägen mich. Zusätzlich setze ich mich mit Positionen aus vor-kolonialen und nicht-westlichen Kulturen auseinander. Mit dem Einfluss der westlichen Kunstgeschichte und der Pop-Art entsteht eine Fusion aus verschiedenen kulturellen Ressourcen.

Ich bin mit deutschen, jamaikanischen und griechischen Wurzeln in Düsseldorf geboren und setzte mich mit Identität und gesellschaftlichen Kategorien auseinander. Hierbei beschäftige ich mich mit Machtverhältnissen im Bezug auf die weibliche Figur, die Kategorie der Hautfarbe und dem Verhältnis des Menschen zur Natur- und Tierwelt. Meine Darstellungen eröffnen neue Perspektiven und sollen Diskurse anstoßen.

Die Stärke von extremen Farben, Symbolen und Stofflichkeiten fasziniert mich sehr. Ich erfinde neue Figuren und Formen, die sich aus teils bekannten Symbolen entwickeln. Dabei entsteht eine eigene Ästhetik. Ich benutze expressive, manchmal provokante Farben. In der Komposition suche ich nach neuen Rhythmen und innerer Harmonie.